Duncan im Rosengart

Fotojournalist Duncan wird 100

  1. Januar 2016

Der «Picasso-Fotograf» David Douglas Duncan wird 100 Jahre alt – rund 200 Fotografien aus seiner Hand zu Pablo Picasso besitzt die Sammlung Rosengart.

Duncan_im_Rosengarten

Er gilt als der Picasso-Fotograf, der amerikanische Fotojournalist und Autor David Douglas Duncan, der am 23. Januar seinen 100. Geburtstag feiern kann. In der Sammlung Rosengart befindet sich eine komplette Serie von rund 200 persönlichen Fotografien aus der Hand Duncans, der ab 1956 die Bekanntschaft mit Picasso machen durfte. In den folgenden Jahren fing Duncan aus nächster Nähe einzelne Momente ein, die sehr persönliche Einblicke in das Leben Picassos, seiner Familie und Freunde wiedergeben.

Duncans Karriere vom Pressefotografen zum berühmten Kriegsfotografen und Fotojournalist für die Zeitschrift Life Magazine wurde durch die Freundschaft mit Picasso gekrönt. Wie Duncan mit seiner Kamera „erzählt“ und dabei Emotionales mit Visuellem vermischt, spiegeln die ca. 40 Aufnahmen zu „Picasso und Jacqueline“ im 1. Stock der Sammlung Rosengart wider, die zu Ehren Duncans neu gehängt wurden.

 

Museum Sammlung Rosengart:

geöffnet 11-17 Uhr (bis 31. März), ausser am 4., 8. + 9.2.

www.rosengart.ch

LEAVE A REPLY

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.